RTP, Variance, Hit Frequency

Einleitung

Da Sie SlotCatalog bereits gefunden haben, kennen Sie wahrscheinlich bereits die Grundlagen von RTP und Variance.

Wenn dies nicht der Fall ist, machen Sie sich keine Sorgen. In diesem Artikel beginnen wir damit, diese Metriken auf einfache Weise zu erklären.

Nach den Grundlagen gehen wir auf die Details der RTP-Metrik ein und wie das RTP-Level in ein und demselben Spiel variieren kann. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, werden Sie ein gutes Verständnis dafür haben, wie Spielautomaten funktionieren und worauf Sie achten sollten.

Was ist RTP in Spielautomaten?

RTP ist ein Akronym, das für Return to Player steht und eine theoretische Metrik ist, die den erwarteten Auszahlungsprozentsatz von Slots anzeigt. Es wird anhand von Simulationen von Hunderten Millionen oder Milliarden Spielrunden berechnet, sodass sein Wert über große Entfernungen Gewicht hat.

Im Allgemeinen ist „Hausvorteil“ ein häufig verwendeter Begriff, wenn es um Casinospiele geht. Beispielsweise soll französisches Roulette einen Hausvorteil von 1,35 % haben. Das bedeutet, dass das Casino auf lange Sicht erwartet, diesen Prozentsatz Ihres Einsatzes jedes Mal zu gewinnen, wenn Sie eine Wette abschließen. Dies ist die Gebühr, die das Casino für die Bereitstellung seiner Dienste und für die Möglichkeit, spielen zu lassen, erhebt. An einem Pokertisch würde diese Gebühr Rake genannt werden.

Wenn es um Slot-Spiele geht, ist RTP die häufig verwendete Metrik zur Beschreibung der Auszahlung. Diese Metrik befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Hausvorteils, der den erwarteten Gewinn des Casinos auf lange Sicht beschreibt. Beschreiben wir es mal an einem Beispiel:

Starburst hat einen RTP von 96,09 %, was bedeutet, dass Sie damit rechnen können, 96,09 $ für jede 100 $ zu zahlen, die Sie setzen (langfristig). Der Hausvorteil für das Casino beträgt hier 100 % - 96,09 % = 3,91 %

Starburst-Slot
NetEnt

Starburst-Slot-Logo

Es ist wirklich wichtig, das Konzept „auf lange Sicht“ zu verstehen. Wenn wir diesen Begriff erwähnen, meinen wir, dass dies das erwartete Ergebnis über eine große Anzahl von Drehungen ist, wie etwa eine Milliarde Drehungen. Kürzere Zeiträume, oder besser gesagt, kleinere Spins enden nicht immer in der Nähe des erwarteten langfristigen Ergebnisses. Und um das klarzustellen, 50.000 Drehungen werden in diesem Aspekt als eine kleine Menge angesehen. Beim Spielen können viele unerwartete Dinge passieren, also sollten Sie sicherstellen, dass Sie niemals Geld einsetzen, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können.

Sich der Varianz- und Trefferhäufigkeitsmetriken bewusst sein

Wie bereits erwähnt, zeigt Ihnen die RTP-Metrik, wie viel Sie im Laufe der Zeit (langfristig) voraussichtlich zurückzahlen werden. Es kann tatsächlich eine große Anzahl von Drehungen erfordern, um Zahlen zu sehen, die dieser theoretischen Zahl nahe kommen.

Warum ist das so? Denn wenn Automatenspiele produziert werden, entscheiden deren mathematische Formeln auch darüber, wie dieser Rückzahlungsbetrag ausgezahlt werden soll. Das bedeutet, dass bei einem Spiel größere Summen (Hohe Varianz), aber seltener (Niedrige Trefferfrequenz) ausgezahlt werden, während andere Spiele häufiger kleinere Summen (Niedrige Varianz) auszahlen (Hohe Trefferfrequenz). Und wie es bei progressiven Spielautomaten der Fall ist, kann ein glücklicher Spieler einen Großteil der gesamten Rückzahlungssumme in Form eines Jackpots gewinnen.

Die Trefferhäufigkeit ist eine Metrik, die beschreibt, wie oft ein Spieler eine Gewinnkombination landet. Diese Metrik kann in Produktblättern im Spiel verwendet und online entweder für jede Gewinnkombination oder ein bestimmtes Feature im Spiel wie einen bestimmten Freispielmodus oder ein Bonusspiel angezeigt werden. Lassen Sie es uns an einem einfachen Beispiel erklären:

Ein Spielautomat hat eine Trefferhäufigkeit von 8 %, was bedeutet, dass 8 % der gespielten Drehungen (langfristig) jede Art von Gewinn auslösen.

Abgesehen davon ist es ebenso wie beim RTP wichtig zu verstehen, dass das Ergebnis aufgrund der Zufälligkeit im Spiel stark von dieser theoretischen Metrik abweichen kann. Es ist unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich, dass die beiden folgenden Szenarien eintreten können:

  • Sie spielen 100 Spins und lösen in 62 % der Fälle statt der erwarteten 8 % Gewinnkombinationen aus.
  • Sie spielen 100 Drehungen ohne Gewinnkombination statt der erwarteten 8 % .

Dieses Thema führt uns zu der statistischen Metrik namens Varianz. Bei SlotCatalog können Sie auch die Varianz-Metrik für Spiele sehen, klassifiziert als:

  • Niedrig
  • Niedrig-Mittel
  • Mittel
  • Mittelhoch
  • Hoch

Einfach erklärt, die Spiele mit niedriger Varianz zahlen häufiger kleinere Gewinne aus, während die Spiele mit hoher Varianz seltener größere Gewinne auszahlen. Mehr über unsere Varianzkategorisierung können Sie in den FAQ nachlesen.

Die zufällige Gewinnchance und faire Auszahlungen

Wie bereits erwähnt, sind diese Metriken sehr theoretisch und diese Zahlen basieren auf Millionen von Drehungen. Es ist wichtig zu wissen, dass Ihr Ergebnis in einem Spiel, ob es über oder unter den erwarteten Ergebnissen liegt, sich ändern kann, da es von den Zufallszahlengeneratoren, auch bekannt als RNG, bestimmt wird. Die Zufallszahlengeneratoren stellen sicher, dass die Ergebnisse unvoreingenommen sind. Einfach gesagt:

Die Gewinnchancen sind immer gleich, was die Casinospiele fair macht.

Das heißt, jeder Spin ist unabhängig und hat keine Verbindung zu vorherigen Spins von Ihnen oder anderen Spielern. Jedes Gerede über heiße und kalte Spielautomaten (Maschinen, die gerade ausgezahlt haben usw.) ist nur ein Mythos, es sei denn, das Spiel spielt auf einem anderen RTP-Level als der Grundeinstellung. Mehr dazu erfahren Sie später in diesem Artikel unter dem Thema: Über Spiele mit mehreren unterschiedlichen RTP-Levels oder Einstellungen oder in unserem Hot and Cold-Bereich, wo Sie Live-Daten von einigen Casinos sehen können.

Was Sie über RTP für progressive Spielautomaten und Jackpot-Spiele wissen sollten

Wenn es um progressive Slot-Spiele oder Jackpot-Slots geht, kann die Rückzahlung an den Spieler in zwei verschiedene Arten unterteilt werden. Ein Teil des RTP ist die Rückzahlung des Basisspiels, die Sie erhalten, wenn Sie beim Spielen des Basisspiels Gewinnkombinationen landen. Der andere Teil des RTP in einem progressiven Spielautomaten ist die Jackpot-Auszahlung, die nur ausgezahlt wird, wenn ein Jackpot geknackt wird. Da Jackpots normalerweise große Gewinne sind, bedeutet dies, dass es in Wirklichkeit nur sehr wenige Spieler gibt, die einen großen Teil des Jackpot-Rückzahlungsanteils erhalten.

Fünf beliebte Video Slots mit außergewöhnlich hoher Auszahlung

RTP: 97.72%
RTP: 97.75%
RTP: 97.72%

Eine Auswahl von 5 klassischen Slots mit hohem RTP

RTP: 97.37%
RTP: 97.43%
RTP: 98.11%

Jackpot-Slots mit der besten Auszahlung

RTP: 99%
RTP: 95.16%
RTP: 95.84%

Suchen Sie nach einer größeren Auswahl an Casino-Spielen mit hohem RTP unterschiedlicher Art? Gehen Sie zu unserem Abschnitt der am besten bewerteten Spiele und wählen Sie Ihre bevorzugten Filter aus und sortieren Sie nach RTP.

Was ist der Standard-RTP von Spielautomaten?

Wenn es um die Standard- oder durchschnittliche RTP von Slot-Spielen geht, wird oft die Zahl 96% genannt. Aber nehmen wir nichts als selbstverständlich hin, sondern werfen wir einen Blick auf einige aktuelle Daten.

Durchschn. RTP, Spielanzahl-Diagramm

Wie wird der RTP für ein Automatenspiel entschieden?

Die Return-to-Player-Metrik für ein Slot-Spiel basiert auf den mathematischen Grundlagen des jeweiligen Spiels. Aufgrund der mathematischen Formeln im Spiel liegt die Auszahlung bei einer beträchtlichen Anzahl von Wetten auf einem bestimmten Niveau.

Wie wird also entschieden, welche RTP-Metrik von Spieleanbietern und Online-Casinos angezeigt wird? Der theoretische RTP-Parameter wird aus der Simulation von 1 Milliarde Runden auf dem Spielserver festgelegt. Um eine Lizenz von einer Glücksspielbehörde zu erhalten, sollte der Spieleanbieter den Zertifizierungsprozess bestehen und ein unabhängiger Prüfer die Spielserversimulation überprüfen. Dieses Audit verifiziert dann, dass das angekündigte RTP korrekt ist.

Einige Glücksspielbehörden haben Vorschriften durchgesetzt, um die tatsächliche RTP auch für veröffentlichte und anfänglich verifizierte Spiele im Laufe der Zeit überwachen zu lassen. Sie tun dies, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Spielmetriken korrekt sind, damit die Spieler die bestmöglichen Informationen erhalten. Ein Beispiel dafür ist die Glücksspielkommission des Vereinigten Königreichs, mehr darüber können Sie in ihrem Artikel Live-RTP-Leistungsüberwachung von Glücksspielen nachlesen.

Stimmt es, dass der RTP für ein Spiel unterschiedlich sein kann?

Ja, das ist bei einigen bestimmten Spielen und einigen Spieleanbietern der Fall. Wir gehen hier auf die Details der verschiedenen Fälle ein und geben Ihnen Empfehlungen, welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um sicherzustellen, dass Sie richtig über das Spiel informiert sind, das Sie spielen möchten.

Grundsätzlich kann sich das RTP-Level eines Spiels in der heutigen Spielautomatenbranche aufgrund von vier verschiedenen Faktoren unterscheiden:

  • Wie gut orientierte Spieler und Leute in der Branche wissen, zertifizieren einige Spieleanbieter ihre Spiele auf mehreren verschiedenen RTP-Levels, was den Betreibern die Möglichkeit gibt, die spezifischen Einstellungen für ihren Dienst anzupassen.
  • Einige Spieleanbieter haben Spiele produziert, bei denen dem Spieler eine Auswahl im Spiel präsentiert wird, die sich auf den RTP auswirkt. Dies kann eine Charakterauswahl, Modusauswahl oder ähnliches sein.
  • Einige Spiele haben unterschiedliche RTP-Level, basierend auf der vom Spieler ausgewählten Einsatzgröße.
  • Einige Spiele haben unterschiedliche RTP-Level, basierend auf den ausgewählten Gewinnlinien des Spielers.

Bleiben Sie über Spiele mit mehreren unterschiedlichen RTP-Einstellungen informiert

Einige Spieler haben gedacht, dass die RTP-Metrik aufgrund von Vorschriften und Spiellizenzen für ein bestimmtes Spiel festgelegt ist. Dies ist heute nicht der Fall. Mehrere Betreiber haben damit begonnen, ihre Spiele auf mehreren verschiedenen RTP-Levels zu lizenzieren. Im Falle von Lizenzen der Malta Gaming Authority können Spiele lizenziert werden, solange das RTP-Niveau über der 85%-Marke bleibt. Ein Spiel kann für eine Stufe von RTP % oder für mehrere verschiedene Stufen zertifiziert werden.

SlotCatalog ist der Meinung, dass es entscheidend ist, dass die Online-Casinos dies gegenüber den Spielern transparent machen. Da immer mehr Spieleanbieter ihre Spiele auf mehreren RTP-Levels lizenzieren lassen und den Casinobetreibern die Möglichkeit bieten, zu wählen, auf welchem RTP-Level sie die Spiele ausführen möchten, ist es wichtig, dass die Spieler leicht herausfinden können, welche aktuellen Einstellungen für ein bestimmtes Spiel gelten.

Aus diesem Grund haben wir Daten gesammelt und Informationsboxen für alle Spiele mit anpassbaren RTP-Levels eingerichtet.

Customizable RTP
RTP, Varianz, Trefferhäufigkeit

Diese anpassbaren RTP-Level eröffnen Kasinobetreibern verschiedene Möglichkeiten, ihren Geschäften nachzugehen. Einige Betreiber können den RTP des Spiels senken und einen Teil des zusätzlichen Einkommens für Bonusaktionen und die Verbesserung anderer Teile ihres Dienstes ausgeben. Andere sehen die Möglichkeit zu konkurrieren, indem sie ihren Spielern einen höheren RTP anbieten und sich als kostengünstiger Produzent positionieren. Ein Beispiel für Letzteres ist Unibet und seine verwandten Marken, die eine Menge Geld für eine Kampagne des schwedischen Fernsehens ausgegeben haben, die dafür wirbt, dass sie den RTP bei mehreren Slot-Spielen auf 98 % erhöht haben .

Diese Veränderungen in der Branche bieten Spieleanbietern auch Möglichkeiten, sich so zu brandmarken, wie sie es für richtig halten. Beispielsweise haben einige Anbieter von anspruchsvollen Spielen begonnen, diese Möglichkeit zu schätzen. Einige veröffentlichen Spiele mit überdurchschnittlichem RTP und andere haben Fixed RTP als Gegenstrategie zu den kürzlich anpassbaren RTP-Levels angekündigt.

Welche Richtungen auch immer einzelne Betreiber und Spieleanbieter wählen, wir bei SlotCatalog halten es für wirklich wichtig, dass die Branche diese Einstellungen transparent macht, damit sie für den Spieler leicht zugänglich und sichtbar sind. Ohne dies wird das Vertrauen zwischen Spielern und Betreibern erheblich sinken, wie wir bereits einige Beispiele aus der Praxis gesehen haben.

Da dies ein wichtiges Thema für die Branche ist, wäre es nicht abwegig, wenn die Regulierungsbehörden entsprechende Maßnahmen in die Compliance-Richtlinien aufnehmen würden, um sicherzustellen, dass die Informationen für die Akteure leicht auffindbar sind. SlotCatalog zielt darauf ab, RTP-Informationen für alle Spiele zu haben, aber Start-Popups im Spiel, die das aktuelle RTP-Level sowie RTP-Änderungen je nach Spielauswahl, Einsatzgrößen und Gewinnlinien anzeigen, könnten für die Branche ein besserer Weg sein, dies zu tun.

Daten zu Spielen mit anpassbaren RTPs

Daten zu Spielen mit anpassbarem RTP

FAQ

Wird das Spielen an Slots mit höherem RTP meine Gewinnchance erhöhen?

Ja, das wird es auf lange Sicht. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass die „Langzeit“ eine große Anzahl von Drehungen erfordern kann, bevor das Ergebnis dem erwarteten Ergebnis nahe kommt. Dies variiert je nach Varianz der betreffenden Spielautomaten.

Ist es besser, Slots mit hoher Trefferfrequenz zu spielen?

Nein, es hängt alles von Ihren Vorlieben ab. Wenn Sie es vorziehen, oft zu gewinnen, aber kleinere Gewinne, sollten Sie Spiele mit einer hohen Trefferfrequenz mit geringer Varianz spielen. Wenn Sie es hingegen vorziehen, groß zu gewinnen, wenn Sie gewinnen, sollten Sie Spiele mit einer niedrigen Trefferfrequenz, aber einer hohen Varianz spielen.

Es scheint, dass Marken-Slots oft einen niedrigeren RTP haben, warum?

Der Gewinn aus einem Online-Slot geht im Allgemeinen an das Online-Casino, in dem Sie spielen, und sie zahlen dem Spieleanbieter ihren Anteil. Bei Markenspielen wird oft eine zusätzliche Gebühr für die Nutzung des Franchise von dem Eigentümer erhoben. Aus diesem Grund kann der RTP bei Markenspielen niedriger sein.

Was bedeutet die Max Exposure-Metrik auf SC?

Max Exposure ist eine Metrik, die beschreibt, welchen maximalen Gewinn ein Spiel hat. Einfach erklärt, wie groß der Multiplikator ist, wenn Sie es schaffen, den maximalen Gewinn für Ihre Wette zu gewinnen.

Wie funktioniert die SC-Varianzklassifizierung?

Auf SlotCatalog sehen Sie die beschriebene Varianz von niedrig bis hoch, mit insgesamt fünf verschiedenen Stufen. Wir verwenden diese Klassifizierung, da es sich um die gebräuchlichste Klassifizierung in den technischen Datenblättern im Spiel handelt.

Verwenden alle Spieleanbieter diese niedrige bis hohe Klassifizierung?

Nein, einige Spielanbieter da draußen klassifizieren ihre Varianz in anderen Maßstäben. Beispiele hierfür sind Elk Studios , die die Skala von 0-10 verwenden, und 2by2 Gaming , die die Skala von 0-100 % verwenden. In diesen Fällen wandeln wir ihre Skala in die fünfstufige Varianzskala von niedrig bis hoch um.

Ich interessiere mich wirklich für Statistiken, was bedeuten diese Werte wirklich in Bezug auf Varianz und Standardabweichung?

SC-Volatilitätsniveaus LMH Varianz Standardabweichung
NIEDRIG Niedrig 20-25 4,5
NIEDRIG-MED Niedrig-Mittel 25-35 5
MED Mittel 35-50 6
MITTELHOCH Mittelhoch 50-65 7
HOCH Hoch 65-100 8
Sehr hoch 100-125
Ultra hoch > 125

ajax loader